Skip to main content

Sandkasten mit Dach und weitere

Zu einer schönen Kindheit gehört natürlich auch das Spielen in einem Sandkasten. Besonders im Sommer zählt dies zu den beliebtesten Beschäftigungen der Kinder. Sie tollen im Sandkasten herum und können alles um sich herum vergessen. Doch was, wenn das Wetter einmal nicht allzu schön ist.

Unsere TOP 3 mit Dach

An dieser Stelle kann der Sandkasten mit Dach Abhilfe schaffen. Mittlerweile sind diese Sandkästen auch in immer mehr Gärten zu finden. Kein Wunder, da dieser Art der Sandkästen auch deutliche Vorteile aufweisen.

 

Sandkästen in Übersicht

Sandkästen gibt es in den verschiedensten Größen und Formen. Schauen Sie sich gerne um.



Plum Palm Beach Sand Pit with Canopy Wooden Sand Pit

130,79 € 165,59 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen *
Plum Kinder Sandkasten mit Staufach, 25069

70,02 € 81,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen *
GASPO Multi Spielhaus 310481 Sandkasten Fussball Tor Dach

179,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen *
Gaspo 31080 Sandkasten Villa – natur

119,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen *
Gaspo 310436 – Sandkasten Felix mit Dachlift

78,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen *

Darum sollte ein Sandkasten mit Dach in den Garten

Sandkasten mit Dach als Hingucker

Das Dach auf dem Sandkasten bietet allerlei Vorteile. Die Vorteile beziehen sich dabei nicht nur auf die Kinder, welche im Sandkasten spielen, buddeln und toben können, sondern auch auf die Eltern.
Zunächst macht der Sandkasten mit Dach einen optisch schönen Eindruck. Somit kann man diesen perfekt auf den übrigen Garten ausrichten und somit auch individuell gestalten. Aber auch für die Kinder spielt der optische Aspekt eine wichtige Rolle. Durch das Dach wirkt der Sandkasten wie ein kleines Häuschen. Demnach lädt dies die Kinder zum Spielen ein, welche gerne den Sandkasten als Rückzugsort im Garten nutzen.

Sandkastendach mit schützender Funktion

Sonnenschutz unter dem Dach des Sandkastens

Natürlich hat das Dach noch eine weitere wichtige Funktion. So dient dieses wesentlich zum Schutz des Kindes. Durch ein Dach werden die Kinder beim Spielen beispielsweise vor zu viel Sonneneinstrahlung geschützt. Gerade in den heißen Sommermonaten ist dies besonders wichtig. Man kann somit verhindern, dass die Kinder einen Sonnenstich beim Herumtoben im Sandkasten erleiden. Auch die Gefahr von Sonnenbrand wird minimiert. Vor allem in der Mittagszeit, wenn die Sonne am kräftigsten scheint, ist die zarte Kinderhaut sehr anfällig. Das Dach bietet den Vorteil, dass die Kinder den ganzen Tag über im Schatten spielen können.

Sandkasten mit Dach schützt durch herabfallend Gegenstände

Des Weiteren schützt das Dach die Kinder natürlich auch vor herabfallenden Gegenständen im Garten. Sollte sich beispielsweise der Sandkasten unter einem Baum befinden, so können leicht kleiner Äste bei Wind herabfallen. Damit diese nicht direkt das Kind treffen können, ist ein Dach auf dem Sandkasten sehr sinnvoll. Somit wird gleichzeitig gewährleistet, dass man den Sandkasten flexibel aufstellen kann. Man muss sich nicht mehr ständige Gedanken darüber machen, wo man den Sandkasten am besten aufstellt. Direkt unter Bäumen ist demnach kein Problem mehr.

Sandkasten mit Dach gegen Verunreinigungen

Außerdem wird der Sandkasten durch eine Überdachung von Verunreinigungen und Schmutz freigehalten. So können sich keine Äste oder Fallobst darin sammeln. Besonders der Fakt das sich kein Fallobst sammelt, ist besonders wichtig. Dieses zieht schnell Insekten, wie zum Beispiel Wespen an, welche die Kinder stechen könnten. Mit einem überdachten Sandkasten gehören derartige Probleme der Vergangenheit an.

Im Sand buddeln auch bei schlechtem Wetter

Auch bei schlechtem Wetter bietet ein Dach eine sinnvolle Ergänzung für den Sandkasten. So kann es nicht direkt auf den Sand regnen und die Kinder können auch noch bei einem leichten Schauer spielen. Außerdem wird der Sand nicht so extrem aufgeweicht und verunreinigt, sodass man diesen nicht ständig wechseln muss.

Was kosten ein Sandkasten mit Dach?

Es gibt Modelle in den verschiedensten Varianten. Je nach Funktion und Ausstattung können sich die Preise unterscheiden. Beispielsweise gibt es Sandkästen, bei welchen sich das Dach sogar in der Höhe verstellen lässt. Somit kann dieses sowohl als Abdeckung als auch als Sonnenschutz verwendet werden. Diese Sandkästen sind dann zwar auch ein wenig teurere, allerdings kann man somit Extrakosten für eine zusätzliche Abdeckung einsparen.
Bei einem normalen Dach liegen die Kosten nicht wesentlich über denen, wie es bei einem normalen Sandkasten ohne Dach der Fall wäre. Insbesondere bei einer Neuanschaffung fallen die Preise nur unwesentlich höher aus.
Da es um die Sicherheit der Kinder geht, sollte man hierbei nicht an der falschen Stelle sparen. Hier sind die 50 Euro mehr durchaus gut investiert und man hat in die Sicherheit und die Gesundheit des Kindes investiert.

Die verschiedenen Modelle

Sandkästen mit einem Dach gibt es in den verschiedensten Größen. Auch die Formen unterscheiden sich. So gibt es beispielsweise viereckige und quadratische Sandkästen, welche über ein Dach verfügen. Dies ist im Übrigen auch die häufigste Variante. Allerdings gibt es mittlerweile auch Sandkästen, welche sechs, acht oder noch mehr Ecken aufweisen. Hierbei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Ob der Sandkasten und sein Dach aus Holz oder Kunststoff besteht, spielt ebenfalls keine Rolle. Für alle Varianten gibt es die passende Überdachung. Somit passt ein solcher Sandkasten mit Dach in jeden Garten.