Skip to main content

Wasserrutsche im Garten

Welches Kind liebt es nicht, sich bei warmen Temperaturen und Sonnenschein ausgiebig mit Wasser zu erfrischen? Eine wunderbare Möglichkeit hierfür bietet eine Wasserrutsche im eigenen Garten. Sie besteht aus einer stabilen Kunststofffolie und ist wetterresistent sowie gegen UV-Strahlung geschützt.

Eine Auswahl beliebter Wasserrutschen im Garten

Das Praktische an einer Wasserrutschbahn: sie ist wirklich Kinderleicht aufzubauen

Auspacken, ausbreiten, schnell mit den mitgelieferten Kunststoffnägeln im Boden fixieren, dann müssen Sie lediglich noch den handelsüblichen Wasserschlauch anschließen, und der Wasserspaß im Garten kann beginnen. Es ist wirklich kinderleicht!



Bestway Wasserrutsche „Raceway“ Bizerk, 488cm

14,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen *
Bestway H2oGo 3er Wasserrutsche Slime Blast, 549 cm

29,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen *

Flexibel an wechselnden Wettertagen

Besonders von Vorteil ist dies, wenn die Tage bisher eigentlich gar nicht so sonnig und warm waren. Der Aufbau ist wesentlich einfacher, ebenfalls entfällt das stundenlange Befüllen, wie beispielsweise bei einem Swimmingpool.
Außerdem muss sich das kalte Wasser aus der Leitung nicht erst lange Zeit aufwärmen, die Kinder können sofort loslegen und durch das Spalier aus Wasserstrahlen hindurch rutschen. Dabei ist es natürlich vollkommen egal, ob Mädchen oder Junge, alle kommen vollends auf ihre Kosten! Auch wir Erwachsenen können uns, sofern die Kinder uns denn lassen, mit einem flotten Schwung erfrischen.

Wasserrutschbahnen ohne Sammelbecken

Im Gegensatz zu einem Pool oder Planschbecken ist es weiterer Vorteil im Speziellen bei Wasserrutschen ohne Wassersammelbecken, dass Ihre Liebsten nicht ununterbrochen im Garten beaufsichtigt werden müssen, da sich das Wasser nicht sammelt. So können Sie durchaus schnell mal nach dem Essen sehen, was auf dem Herd brutzelt, oder das klingelnde Telefon bedienen. Ob mit oder ohne Sammelbecken, das Wasserrutschen Angebot ist vielfälltig.

Die Wasserrutsche sogar für unterwegs

Durch denn schnellen und unkomplizierten Aufbau können die Kids auch schneller mal für einen sonst so öden Besuch bei den Verwandten mit Garten motiviert werden, da Sie die Wasserrutsche natürlich auch spielend leicht im Auto einfach dorthin mitnehmen können. Auch diese haben sicherlich einen Heidenspaß, ihre Nichten und Neffen, Enkelinnen und Enkel dabei zu beobachten; denn wer lässt sich nicht gerne durch die Heiterkeit und das Jauchzen der Kinder anstecken?
Und selbst, wenn dort kein Anschluss oder Schlauch vorhanden ist, so kann man mit einem Eimer voll Wasser für den nötigen Schwung auf der Rutschbahn durch den Garten sorgen. Der Onkel oder der Opa lassen sich hierfür sicherlich erweichen, und sorgen liebend gern für den nassen Nachschub.
Der Abbau gestaltet sich natürlich ebenso einfach, wie der Aufbau: Das Kunststoff-Material trocknet sehr schnell ab, sodass es im Nu wieder im Karton verschwinden kann.