Skip to main content

Klettergerüst für den Garten

Wenn Kinder draußen an der frischen Luft spielen, gibt es für sie kaum etwas Schöneres, als sich an einem Klettergerüst auszutoben.

Unsere TOP 3 Klettergerüste

Die vielseitigen Geräte sind mit zahlreichen Funktionen und in vielen verschiedenen Varianten erhältlich.

 

Ihre Auswahl: Klettergerüst bzw. Kletterwand

Welches Modell das richtige ist, hängt vom Alter und dem Interesse der Kinder ebenso ab wie von der Größe des Gartens.



Plum Orang-Utan Holzschaukel- und Kletterset

429,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen *
Plum Products Uakari Schaukel- und Klettergestell

459,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen *
Plum Deimos Metal Dome Climbing Frame

243,59 € 262,79 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen *
Plum Products Orang Utan Schaukel- und Klettergerüst

488,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen *
WINNETOO Klettertor / Klettergerüst Nadelholz kdi 239x209cm

274,79 € 296,70 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen *
WINNETOO Klettertor / Klettergerüst Lärche 239x209cm

309,29 € 319,70 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen *

Material, Standort und Aufbau von Klettergerüsten im Garten

Material der Klettergerüste

Die meisten Klettergerüste für den Außenbereich sind aus Holz gefertigt. Der Werkstoff ist gut witterungsbeständig, natürlich und auch optisch ansprechend. Zusätzlich zum Holz sind einige Teile wie etwa Rutschen, Stangen und Ringe meist aus Metall oder Kunststoff gefertigt. Es gibt auch günstigere Klettergerüstvarianten, die überwiegend aus Plastik bestehen. Diese sind meist kleiner als solche aus Holz und werden vor allem von kleineren Kindern gerne genutzt.

Aufbau der Gerüste

Der Aufbau der Geräte, egal welchen Materials, ist in der Regel einfach und schnell zu bewerkstelligen. Die Hersteller liefern entweder passende Bausätze oder sogar fertige Montagen. Bei großen Gerüsten mit vielen Funktionen ist beim Aufbau etwas mehr Geschick und Aufwand nötig als bei einfacheren Modellen. Je größer der Aufbau, umso mehr empfiehlt sich auch eine sichere Verankerung in einem Bodenfundament.

Standort im Garten

An welchem Ort im Garten das Klettergerüst dann letztlich seinen Platz findet, ist Ihnen überlassen. Empfehlenswert ist jedoch ein weicher Untergrund, sodass ein Kind beim Spielen auch einmal herunterfallen kann, ohne sich zu verletzen. Aus dem gleichen Grund sollten größere Bäume und Sträucher nicht in der Nähe stehen.

Große Auswahl an Klettergerüsten mit verschiedenen Funktionen

Ein Klettergerüst kann in sehr vielen verschiedenen Ausführungen erworben werden. Mögliche Spielgeräte sind Schaukeln, Rutschen, Reckstangen, Ringe, Kletternetze, Brücken, Sprossenwände und noch einige weitere. Entscheidend ist hier letztlich, welche Funktionen das Kind wünscht. Zu beachten ist allerdings, dass Geräte mit hohen Aufbauten und komplizierten Funktionen für ältere Spielkinder gedacht sind. Kleinkinder sollten diese nur unter Aufsicht benutzen. Für sie ist zunächst ein einfaches Spielgerüst besser, das später erweitert oder ersetzt werden kann. Große Gerüste verfügen neben den genannten Spielapplikationen auch über kleine Höhlen und Häuser. Gerade bei Regenwetter oder in der Sommerhitze werden diese gerne genutzt.

Kompakte Spieltürme oder große Klettergerüste für den Garten?

Wie groß sollte das Klettergerüst sein? Hier sind mehrere Faktoren entscheidend. Zunächst einmal das Platzangebot des Gartens. Ist dieser begrenzt, ist ein sogenannter Spielturm eine gute Wahl. An einem schlanken Turm mit oder ohne Hausaufsatz sind hier einige Spielgeräte befestigt. Er ist nicht so raumgreifend, bietet allerdings auch weniger Platz für unterschiedliche Funktionen. Ist reichlich Gartenfläche vorhanden, lassen sich auch große Klettergerüste unterbringen. Zahlreiche Spielgeräte, Häuser und Schmuckelemente können hier untergebracht werden.

Koordination und Bewegungsabläufe der Kinder trainieren

Klettergerüste dienen nicht nur dem Spaß und der Unterhaltung von Kindern. Beim Klettern, Schaukeln und Rutschen werden die Koordination, die Bewegungsabläufe und der Gleichgewichtssinn der Kleinen trainiert. Besonders positiv ist, dass die Höhen und Abstände am Gerät dabei speziell den Bedürfnissen von Kindern angepasst sind.