Skip to main content

Spielturm mit Rutsche für den Garten

Kinder wünschen sich nichts lieber, als ihren eigenen Bereich im Garten zu haben. Sie wollen von den Erwachsenen unabhängig sein und ihre Fantasien voll ausleben können. Dafür ist ein Spielturm mit Rutsche im Garten eine ideale Möglichkeit.

Unsere TOP 3 mit Rutsche

Hier können Sie sich voll ausleben und ihre kleine Welt Selbstgestalten. Gerade die Rutsche ist noch ein i-Tüpfelchen, um schnell von ihrem Turm herunterzukommen.

 

Alle Spieltürme

Bei der Gestaltung und Variationen der Spieltürme sind kaum Grenzen gesetzt.




Der richtige Platz für den Spielturm mit Rutsche im Garten

Je nach Größe des Gartens, kann auch die Spielecke für die Kinder größer oder kleiner ausfallen. Man sollte eine Ecke wählen, wo die Kids mögliche Nachbarn nicht direkt stören. Auch für sich selbst sollte man darauf achten, dass der Spielturm mit Rutsche nicht direkt vor der Terrasse aufgebaut wird. Denn Kinder wollen ungestört spielen und sich nicht ständig von den Erwachsenen reinreden lassen.

Spielturm mit Rutsche: Aufbau und Sicherheit

Beim Bau des Turms muss darauf geachtet werden, dass er gut im Boden verankert ist. Er muss stabil genug sein, dass er auch bei wilden Spieleinlagen sicher und fest mit dem Boden verankert bleibt.
Des Weiteren dürfen keine scharfen Kanten vorhanden sein und Schrauben, Nägel oder sonstiges herausragen, an denen sich die Kinder verletzen könnten. Für die Erwachsenen ist nur notwendig, das Grundgerüst aufzustellen und für die Sicherheit zu sorgen. Die Inneneinrichtung besorgen die Kinder selbst. Hier können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen.

Aufbau des WINNETOO Grundturms

Eine Oase für die Kleinen mit Spielturm und Rutsche

Wenn die Basisversion im Garten errichtet wurde, dann beginnen die Kleinen ihr neues Domizil in Beschlag zu nehmen. Es wird nicht lange dauern und sie werden mit vielen Ideen kommen, wie das Ganze noch zu erweitern ist. Wenn es der Garten hergibt, dann sind dem Bauvorhaben nur minimale Grenzen gesetzt.
Die Kinder werden es lieben, ihre eigene Welt selbstständig gestalten zu können. Die Eltern müssen nur darauf achten, dass bei allen baulichen Veränderungen der Kinder, Sicherheitsstandards auf jeden Fall eingehalten werden.

Spielturm mit Rutsche oder einer anderen Erweiterung

Bei der Gestaltung dieses Kindertraums sind kaum Grenzen gesetzt. Nur der Platz im Garten oder der finanzielle Rahmen, könnten den gestalterischen Spielraum einengen.
Vom einfachen Turm, bis zur nahezu uneinnehmbare Festung ist alles möglich. Des Weiteren können Schaukeln, Klettergerüst oder Sandkasten ebenfalls integriert werden. Das hängt im Wesentlichen vom Alter der Kinder ab.
Wenn mehrere Kinder gleichzeitig diesen Turm nutzen wollen, dann sollte man sich für Zwillingstürme entscheiden. Hier können sich die Geschwisterkinder bei Streitigkeiten auch einmal aus dem Weg gehen und sich in ihre eigene Behausung zurückziehen.

Empfohlenes Baumaterial für den Spielturm: Holz

Als Baumaterial, beziehungsweise Fertigteile, sollte Holz auf jeden Fall den Vorzug gegeben werden. Günstig sind Holzsorten wie Erle oder Robinie. Denn sie müssen nicht unbedingt imprägniert werden und verwittern nur sehr langsam. Wenn das Spielgerät der Kinder doch einen Anstrich bekommen soll, dann immer darauf achten, dass keine giftigen Schadstoffe in der Lasur oder Farbe vorhanden sind. Kinder kommen sehr intensiv mit dem Material der Spielgerät in Kontakt und deshalb ist es wichtig, das nur umweltverträgliche und ungiftige Anstriche zum Einsatz kommen.

Spielideen auf dem Spielturm mit Rutsche

Auch bei der Gestaltung des Spielturms mit Rutsche im Garten gibt es die vielfältigsten Ideen. Im Spielturm Test wird aus einer Idee schnell eine passende Produktwahl. Einige Kinder möchten es als Ritterburg gestaltet haben, andere vielleicht als großes Piratenschiff – das Spielturm Angebot ist hierbei sehr facettenreich. Dann kommt es auf die Geduld die Erwachsenen einen, dies in die richtigen Bahnen zu lenken.
Es wird aber nicht ausbleiben, dass die blühende Fantasie der Kinder auch einmal nicht in die Tat umgesetzt werden kann.